Ulmer Hocker Erweiterung

Oktober 2020

Als Grundlage für diese Arbeit dienten die Abschnitte, die während der Produktion des Ulmer Hocker bei der Stiftung Brändi anfallen. Diese wurden nicht mehr als Abfall angeschaut sondern als Ressource für ein neues Produkt. Entstanden ist eine Erweiterung zum Ulmer Hocker. Der Entwurf kann grösstenteils mit den Resten der Produktion hergestellt werden und erfüllt einen Zweck mit und ohne Hocker.
Bei dieser Arbeit, welche im Rahmen der TPV statt fand, hatte ich unterstützung durch die Stiftung Brändi und die Stiftung Pusch.

 
eines der Modelle
eines der Modelle
Die Erweigerung zusammen mit dem Ulmer Hocker
Die Erweigerung tragend mit dem Ulmer Hocker
Die Erweigerung zusammen mit dem Ulmer Hocker
Die Erweiterung in Benutzung